Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Austausch ...

Seit Beginn 2020 habe ich mich mit den zwischenmenschlichen Schwingungen und Tönen beschäftigt. Der Austausch zwischen Menschen verläuft über viele verschieden Wege. Es sind unsere Augen, die die visuellen Signale wahrnehmen. Die Blicke wechseln hin und her. Unsere Ohren nehmen die akustischen Signale wahr. Unsere Stimme gelangt in Form von Tönen und bestimmten Schwingungen und Rhythmen zum Gegenüber. Darüber hinaus gibt es natürlich auch die Gerüche eines Jeden und die Aura.

In meinen Werken habe ich die zwischenmenschlichen Rhythmen, Schwingungen und Töne sichtbar gemacht. Durch die Coronapandemie änderte sich die Form des Austauschs. Die Maske dämpft die Töne und Schwingungen (Bild 3). Der Abstand wird größer. Durch Plexiglas und Isolation erreichen unsere Töne und Schwingungen nicht mehr wie gewohnt ein Gegenüber (Bild 4).



Bildergalerie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt:

 

Ulrike Biermann

Ateliergemeinschaft KUNST-WERK

Gartenstr. 10, 53773 Hennef

 

info (ät) ulrike-biermann-malerei.de

 

Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?